beitraegetuserste-1024x538

TuS I mit schwerem Auswärtsspiel

Zum Abschluss der “englischen Woche” reist unsere Erste morgen zum Auswärtsspiel nach Westenfeld gegen Korriku Sundern. Nach zwei Siegen möchte man auch hier aus dem dritten Spiel innerhalb von 7 Tagen etwas Zählbares mitnehmen.

Grebe warnt vor Gegner

Dass dies mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen wird, weiß auch Chef-Coach Marco Grebe. “Korriku ist eine sehr unangenehm zu spielende Mannschaft. Lässt man sie spielen, wird es für jede Mannschaft schwer, dort zu bestehen.” In die gleiche Kerbe schlägt auch Kapitän Lars Kleinhorst: “Wir dürfen Korriku gar nicht erst ins Spiel kommen lassen und müssen versuchen, dem Spiel von Anfang an unseren Stempel aufzudrücken. Dann können wir, da bin ich mir sicher, auch gegen Korriku bestehen.”

Silva wieder im Kader, Nölke fehlt

Im Vergleich zu den letzten Spielen bleibt der Kader weitesgehend gleich. Einzig Mittelfeld-Stratege und Zaubermaus Pascal Nölke befindet sich im Urlaub und wird dem Team somit nicht zur Verfügung stehen. Zurück in den Kader kehrt dagegen Oldie Magno Silva Teixeira. Positives gibt es auch aus dem Voßwinkeler Lazarett zu berichten. Raphael Knoche befindet sich nach auskurierter Verletzung seit Anfang der Woche wieder im Aufbautraining und arbeitet intensiv an seinem Comeback.

 

Anstoß der morgigen Partie ist um 15 Uhr und wir würden uns – wie immer – sehr freuen möglichst viele TuS-Fans vor Ort begrüßen zu dürfen.

Also bis morgen!