spielankuendigungtusarnsberg1718

TuS I empfängt SV Arnsberg 09

Grebe-Team trifft auf starke Regierungsstädter

Der Saisonstart der Gäste aus dem Eichholz lässt aufhorchen. Unentschieden gegen die starken Oeventroper, Siege gegen Titelanwärter Müschede und gegen Grevenstein und auch die erste Pokalrunde ging erst im Elfmeterschießen zugunsten von Bezirksligist SV Herdringen aus.

Gute Nachrichten aus der Personalabteilung

Die meistgesja%c2%bcrgenstimotellte wöchentliche Frage bei unserer Ersten lautet: “Wer ist denn alles dabei?” bzw. “Wer fehlt alles?”
Eine gute Nachricht vorweg. Timo “Pudding” Jürgens hat in dieser Woche grünes Licht von unserem “Quasi-Vereinsarzt” Felix Hütter bekommen. Die Patellasehne ist wieder stabil und auch die Entzündung ist raus aus dem Knie. Bereits am Freitag absolvierte Timo die erste lockere Einheit und soll in den nächsten Wochen ganz langsam wieder herangeführt werden.

Ansonsten fehlen neben den Langzeitverletzten (Kaiser, Bette, Funke Jürgens und Sengöz) an diesem Wochenende Paulo Diniz und Iwan Schott (beide krank) und der gesperrte Torben Keute, dafür rücken aber mit Höckel, Nölke, Silva und Kampschulte wichtige Kräfte wieder in den Kader.

 

Dreier ist das Ziel

Bereits vier Punkte Rückstand haben die TuSler auf Tabellenplatz eins nach fünf Spieltagen. Wenn das Team weiter oben dran bleiben will muss somit dringend ein Sieg her. Marco Grebe: “Wir freuen uns erstmal, dass wieder Spieler in den Kader zurückkehren. Wir werden am Sonntag ein gutes Team auf dem Kunstrasen haben. Trotzdem müssen wir gegen die offensivstarken Arnsberger konzentriert, diszipliniert und mit höchstem Engagement zu Werke gehen wenn wir was mitnehmen wollen.” Lassen wir uns überraschen.

Und noch ein Tipp: Kuchen und Waffeln gibts am Sonntag von Trainergattin Ute Grebe.

Wir sehen uns beim TuS !!!!

UB