20200829_Sportfest_Hagen

Sportfest in Hagen – endlich wieder Wettkampf!

Unter den in diesem Jahr schwierigen Bedingungen konnten sieben Nachwuchsleichtathletinnen und -athleten des TuS Voßwinkel einen erfolgreichen Einstand in die Freiluftsaison feiern. Der Veranstalter TSV Hagen 1860 hat mit viel Arbeit und Herzblut ein gelungenes Sportfest unter Corona-Bedingungen im Ischeland-Stadion organisiert. Leider war dies der erste und auch schon vorletzte Wettkampf der U12- und U14-Sportlerinnen und Sportler.

Zum ersten Mal mussten die U14-Athletinnen Liz Brüggenthies, Jana Bürmann und Heidi Brinkmann die 75m-Strecke absolvieren. Liz und Jana schafften auf Anhieb mit 11,54s und 11,81s den Sprung unter die 12-Sekunden-Marke. Damit belegten sie in einem starken Feld den 10. und 12. Platz. Herausragend war die Leistung von Heidi Brinkmann mit einer Zeit unter 11 Sekunden (10,93s). Damit gewann sie die 75m in ihrer Altersklasse W12.

In weiteren Sprintdisziplinen stellten sich Ina Mönig (W11, 10. Platz über 50m in 8,83s), Hendrik Weber (M12, 7. Platz über 75m in 12,27s) und Mia Brüne über 75m der Altersklasse W13, die ebenfalls mit 11,99s unter der 12-Sekunden-Marke blieb (10. Platz).

Über die 800m-Mittelstrecke lieferten Ina Mönig und Malin Breitbach, beide gehören der W11 an, hervorragende Leistungen ab. Ina schrammte mit 3:00,93 Minuten nur knapp an der 3-Minuten-Barriere vorbei und belegte damit den 6. Platz. Nur knapp dahinter mit einer Zeit von 3:02,64 konnte Malin den 7. Platz sichern. In einem schnellen Rennen überholten beide noch in der zweiten Runde die ein oder andere Konkurrentin aus Großvereinen.

Weiterhin bewiesen die jungen Athletinnen und Athleten eine Menge Motivation in den Sprungdisziplinen. Hendrik Weber musste im Weitsprung nur zwei Konkurrenten in der M12 den Vortritt lassen und war mit dem dritten Platz und einer Leistung von 3,76m mehr als zufrieden. Mia Brüne in der W13 und somit letztes Jahr in der U14, lies mit ihrer verbesserten Geschwindigkeit im Weitsprung 3,51m folgen. Damit belegte sie den Platz 10.

Eine Klasse für sich war Heidi Brinkmann im Weitsprung der W12 mit 4,21m. Damit belegte sie nicht nur Platz 1, sondern war auch die einzige Athletin in der W12, die über 4 Meter sprang. Mit weiter guten Platzierungen konnten Jana Bürmann (4. Platz mit 3,78m) und knapp dahinter Liz Brüggenthies mit 3,73m (6. Platz) überzeugen.

Weitere Ergebnisse: Malin Breitbach und Ina Mönig im Hochsprung der W11 (beide Platz 6 mit übersprungenen 1,00m). Malin im Weitsprung der W11 (Platz 11 mit 2,90m).

Das nächste und schon letzte Sportfest für die U14-Athletinnen und -Athleten in der kurzen Freiluftsaison ist der kommende Samstag wieder in Hagen, sowie für die Altersklasse U12 (und U10/U8) am 19. September 2020 das vereinsinterne Sportfest im schönen Waldstadion in Voßwinkel.

(web | Christian Breitbach)