image

“Spiele gegen Müschede haben Derbycharakter”

Das Warten hat ein Ende. Im Fußballkreis Arnsberg wird endlich wieder Kreisliga-Fußball gespielt. Den Anfang in der A-Liga macht am heutigen Abend der TuS Vosswinkel. Im heimischen Waldstadion empfängt die Elf von Trainer-Duo Grebe/Bigge gleich eine der Top Mannschaften der Liga, den TuS Müschede. Schiedsrichter Daniel Dembinski wird die Partie um 19:30 Uhr anpfeifen.

Fünf intensive Wochen der Saisonvorbereitung stecken hinter der Mannschaft von Neu-Coach Marco Grebe und Co-Trainer Uli Bigge. “In der Vorbereitung konnten wir uns ein erstes Bild von unserem Kader verschaffen. Die Mannschaft hat ein runderneuertes Gesicht erhalten. Ein guter Mix aus gestandenen und sehr talentierten jungen Spielern. Es wurde konzentriert mit Marco Grebe gearbeitet. Dabei ging es um die Herstellung einer guten körperlichen Verfassung und um viele neue taktische Ansätze. Alle waren mit Aufmerksamkeit und Spaß dabei”, zeigt sich Uli Bigge zufrieden.

Jetzt gilt es die guten Eindrücke aus den Tests auch auf den Platz zu bringen. Der Kader steht soweit. “Zum Auftakt haben wir die Qual der Wahl. Zwar sind auch noch verletzte Spieler zu beklagen, aber wir haben genügend Spieler an Bord, die sich durch gute Leistungen in der Vorbereitung angeboten haben. Da wird es schon erste “Härten” bei der Besetzung der ersten Elf geben”, ist Bigge vom Konkurrenzkampf sichtlich angetan.

Die Mannschaft aus dem Eulendorf ist einer der Favoriten auf den Aufstieg. Dass es kein leichtes Spiel wird, weiß auch Bigge. Trotzdem freut er sich, dass es nun endlich losgeht. “Wir sind gut vorbereitet und geben Vollgas. Mit Müschede kommt gleich eine spielstarke Mannschaft ins Waldstadion, die eine große Offensivqualität hat. Spiele gegen Müschede haben immer Derbycharakter. Daher hoffen wir auf viel Unterstützung heute Abend!”

Für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein. Mit “Herberts Stadionbrat” und ‘nem Halben aus dem “WOWOS” seid ihr bestens gerüstet.

MK

Veröffentlicht in TuS I