beitraegetuserste-1024x538

Schweres Heimspiel vor der Brust

Am kommenden Sonntag empfängt unsere erste Mannschaft den SF Hüingsen zum zweiten Heimspiel der noch jungen Bezirksligasaison. Während die Grün-Weißen mit drei Punkten aus zwei Spielen ordentlich in die Saison gestartet zu sein scheinen, hat Hüingsen bisher erst einen Punkt geholt. Davon sollte man sich jedoch nicht täuschen lassen. Nach der verheerenden 0:5 Niederlage in Neuenrade, muss die Mannschaft von Coach Grebe und Co. Bigge eine ganz andere Einstellung an den Tag legen, um etwas Zählbares im heimischen Waldstadion zu behalten – insbesondere da Cheftrainer Grebe den Gast als eine „Top 5 Mannschaft der Liga“ bewertet. Auch die bisherigen Gegner der Hüingser waren gehobenes Bezirksligamaß (Sundern, Bad Wünnenberg/Leiberg), daher ist der eine Zähler nur umso höher zu hängen.

Viele Spieler fehlen

 Auch haben unsere Jungs weiterhin mit Verletzungen sowie Urlaubern zu kämpfen. So werden Ohlmeyer, Silva, Maliqi, Dünschede, Höckel und Kauke dem Trainergespann am Sonntag nicht zur Verfügung stehen. Dies scheinen alles andere als gute Voraussetzungen für ein erneut erfolgreiches Heimspiel zu sein. Nichtsdestotrotz ist das Team hochmotiviert, ein anderes Gesicht zu zeigen als noch im letzten Spiel. Nach einer intensiven Trainingseinheit am Mittwoch steht dann am heutigen Trainingsabend die explizite Vorbereitung auf Sonntag an. Kapitän Knoche ist überzeugt, dass „wenn alle mitziehen und wir einen ähnlichen Teamspirit wie schon gegen Langscheid an den Tag legen, wir ein mehr als unangenehmer Gegner für Sonntag sein können.“
Das Spiel wird wie gewöhnlich um Punkt 15:00 Uhr angepfiffen. Schiedsrichter der Partie ist Clemens Hielscher. Die Mannschaft freut sich bei tollem Wetter auf zahlreiche Unterstützer! Bis Sonntag!