beitraegetuserste-1024x538

Langscheid zu Gast in der zweiten Pokalrunde

Am heutigen Mittwoch um 19:30 Uhr steht für unsere erste Mannschaft die zweite Runde des Krombacher Kreispokals an. Zu Gast ist der SuS Langscheid/Enkhausen, erneut ein ambitionierter Bezirksligist. Schiedsrichter der Partie wird Nikolai Mester sein, Unterstützung erhält er von seinen Assistenten Ernst-Ulrich Lemmer und Jacob Geiz.

Die Ausgangslage

In der ersten Runde schlugen die Grün-Weißen TuRa Freienohl mit 4:1. Ein vermeintlich deutliches Ergebnis, welches aber auch durch hohe Effizienz vor dem gegnerischen Tor zustande kam. Kämpferisch und läuferisch war es von unserer Truppe eine klasse Partie, nur die spielerischen Elemente blieben etwas auf der Strecke. Dies spiegelte sich auch in den ersten drei Meisterschaftsspielen gegen Bachum (1:1), Grevenstein (3:0) und Bruchhausen (2:2) wieder. Nichtsdestotrotz waren Coach Grebe und Co. Bigge mit dem Saisonstart zufrieden, hatte man doch immer starke Gegner auf Augenhöhe. Das vierte Saisonspiel am vergangenen Sonntag ging dann 8:0 für die Füchse aus, wobei man insbesondere in den ersten 30 Minuten guten Fußball zu sehen bekam. 30 Minuten werden gegen favorisierte Langscheider wohl nicht reichen, dennoch geht man mit breiter Brust in die Partie und vertraut erneut auf die Stärke vor heimischen Publikum.

Langscheid rangiert zur Zeit mit 12 Zählern nach 6 Spieltagen auf Rang fünf der Bezirksliga Staffel 04. Der Saisonauftakt ging zwar gegen Sundern (1:3) in die Hose, doch die weiteren Spiele gegen Oberschledorn (2:1), Wünnenberg (5:1), Meschede (9:0) und Hüingsen (4:2) konnten teilweise deutlich gewonnen werden. Nur am vergangenen Sonntag verlor der heutige Gast mit 4:2 gegen Schmallenberg. Dies wird die Motivation der Langscheider aber sicherlich nicht schmälern, konnte man sich in der ersten Pokalrunde doch auch direkt für den Saisonstart revangieren. Sundern wurde mit 1:0 besiegt. Insbesondere die starke Offensive des Gastes gilt es zu bändigen. Neben Lukas Kessler und Rejhan Zekovic befindet sich auch Matthias Kauke laut unserem 2. Vorsitzenden Michael Kauke „in bestechender Form“.

Das Spiel

Es ist also alles angerichtet für einen erneut spannenden Pokalabend im heimischen Waldstadion. Unter Flutlicht wird unsere erste Mannschaft alles versuchen um erneut für eine Überraschung zu sorgen. Langscheid ist zwar klarer Favorit, doch haben sich die Grün-Weißen in den letzten Pokaljahren als Bezirksligist-Schreck einen Namen gemacht. Es wäre mit Sicherheit ein toller Erfolg für unser Team und mit Blick auf das Pokalfinale dahoam werden die Jungs auch heute wieder alles raushauen. Bis heute Abend!

Veröffentlicht in TuS I