img-20191123-wa0018

Derbysieg

Das lang ersehnte Derby startete bereits um 14:30 Uhr im Waldstadion bei gutem Fußballwetter. Vor den Augen unserer Ehrengäste Lange, Rath, Haxhiaj und Weische haben unsere Damen Bachum mit 4:1 besiegt.

Am Anfang hat Bachum/Bergheim den Damen das Spiel sehr schwer gemacht. Sie haben gute Chancen herausgespielt. Nur das Glück half den Vosswinklerinnen, die von zwei Lattentreffern der Gegner wachgerüttelt werden mussten. Hervorzuheben ist eine gute Parade unserer Nummer 1, Hesse, die heute zum ersten Mal im Dress unseres neuen Sponsors Shearay aufgelaufen ist. In der 22. Minute fiel schließlich das erste Tor für Vosswinkel. Nach Vorlage von N. Dünschede schiebt V. Filthaut den Ball ins Tor und beschenkt sich damit nachträglich zum Geburtstag. V.Filthaut widmete ihr Tor Haxhiaj. Mit einem 1:1 ging es in die Halbzeitpause.

Halbzeit 2
In der zweiten Hälfte war Vosswinkel klar spielbestimmend. Das Spiel fand fast ausschließlich in der Hälfte der Bachumer statt. Die Feldspielerinnen bekamen mehr Räume und dadurch Chancen für schöne Kombinationen.
Es folgten zwei Tore von Henning. Eins in der 52. Minute, eins in der 68. Minute. Darunter war ein sehenswerter Kopfballtreffer. In der 75. Minute fasste sich unsere ehemalige Kapitänin Kneer ein Herz und trifft von außerhalb des Sechzehners ins linke Eck.

Szene des Spiels: Der Familientreffer. Zuschauer Erik Dünschede holt den Ball, Lisa Kneer schießt die Ecke und Nina Dünschede ist mit viel Einsatz am Treffer beteiligt.

Das Derby war für Hanna Dünschede als ehemalige Bachumerin, Maja und Julia Michaelis und Anna-Lena Schulte als Derby-Neulinge besonders.