beitraegetusalteherren

Alte Herren spielen im Halbfinale des Krombacher Kreispokals

Der zweite Akt der TuS-Pokalreise “Road to Große Wiese” steht am heutigen Donnerstag an. Um 19:00 Uhr wird das Halbfinale im Kreispokal der Alten Herren gegen die SG Sundern/Westenfeld im heimischen Waldstadion angepfiffen. Nachdem die Erste Mannschaft bereits das Pokalfinale am 25.05. in Hüsten erreicht hat, könnte mit den Alten Herren ein zweites Pokalfinale mit Beteiligung der Füchse am selben Tag stattfinden.

SC Neheim und SSV Stockum bereits rausgeworfen

Der Weg ins Halbfinale führte bereits über zwei starke Gegner. Zunächst hatte das Team von Axel Schlüter und Oliver Breuer Elfmeterglück beim 5:4 gegen den SC Neheim. In der nächsten Runde fiel der Sieg mit  8:0 schon deutlicher gegen den eigentlich stark eingeschätzten SSV Stockum aus.

Trainer können aus dem “Vollen” schöpfen

18 Spieler meldeten sich am heutigen Tag einsatzfähig und somit bleibt den Trainern die Qual der Wahl. Wir wünschen ihnen schon jetzt ein glückliches Händchen bei der Aufstellung. Auf die Frage wie es für morgen aussieht, antwortete Coach Axel Schlüter: “Wir haben nahezu alle Mann an Bord und ich erwarte ein Duell auf Augenhöhe. Wir wollen natürlich helfen, das TuS-Finale  zu komplettieren!!” Dafür drücken wir fest die Daumen.

Im zweiten Halbfinale stehen sich übrigens die Teams vom SV Affeln und SSV Küntrop gegenüber.

Für morgen ist aber erst mal alles angerichtet. Wowo wird mit leckeren Kühlgetränken zur Verfügung stehen und es soll abends trocken bleiben. Also, das Team braucht Unterstützung. Wir sehen uns um 19:00 Uhr im Waldstadion !!!!!

Übrigens: Es gibt insgesamt 3 Pokalfinals am 25.5. Für den Reservepokal haben wir noch das dritte Eisen im Feuer. Dieses Halbfinale wird nur einen Tag später ebenfalls im Waldstadion gegen FC Neheim-Erlenbruch II ausgetragen.

UB